Gut Böckel

Kategorie Denkmalsehen-roedinghausen gutboeckel2Gut Böckel (Fotos: Biologische Station Ravensberg)

Das Ziel

Das unter Denkmalschutz stehende Gut Böckel liegt bei Bieren in der Gemeinde Rödinghausen. Zum ersten Mal wurde es schon 1350 urkundlich erwähnt. Bis zu ihrem Tod 1976 war das Gut Wohnsitz der Schriftstellerin Hertha Koenig und stand dadurch in reger Verbindung zur Kultur. Rainer Maria Rilke fand hier während des ersten Weltkrieges für einige Monate eine Unterkunft. Seit 1991 ist es im Privatbesitz der Familie Leffers, die es als landwirtschaftlichen Betrieb nutzt und für Kunst- und Kulturveranstaltungen zur Verfügung stellt. Der Gutspark wurde um 1900 angelegt und ist Bestandteil des „European Garden Heritage Network“. Für Besucher ist das gesamte Gelände nur in Rahmen von Veranstaltungen zugänglich. Gruppen können den Park mit vorheriger Anmeldung besichtigen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.gutboeckel.de

sehen-roedinghausen gutboeckel3

sehen-roedinghausen gutboeckel1 

Der Weg

Mit dem Fahrrad erreichen Sie das Gut Böckel auf der BahnRadRoute Weser-Lippe und der 25 km langen Radkultour Rödinghausen. Beide Routen verlaufen auf der Rilkestraße direkt entlang des Gutsparkes und des gesamten, beeindruckenden Komplexes. Ein Betreten des Geländes ist nur zu bestimmten Veranstaltungen möglich. Doch auch von außen betrachtet bieten sich schöne Blicke auf die Anlage.  Die 23 km lange Naturtour 6 „Von der Radstation zur Birnenallee“ umrundet an ihrem nördlichsten Punkt das Gelände des Gutshofes, sodass sich schöne Blicke auf die Anlage von allen Seiten ergeben.

Der nächstgelegene Bahnhof befindet sich in 1,4 km Entfernung in Rödinghausen-Bieren. Von dort aus existiert eine stündliche Anbindung an Bünde, Herford und Bielefeld. Die BahnRadRoute Weser-Lippe führt direkt am Bahnhof entlang, sodass von dort aus bequem dieser Route bis zum Gut Böckel gefolgt werden kann.
Zusätzlich können Sie den nebenstehenden GPS-Track herunterladen oder die Karte der BahnRadRoute Weser-Lippe anwählen und ausdrucken.

Ein Tipp: Auf der BahnRadRoute können Sie anschließend auch auf verkehrsruhigen Nebenstraßen etwa 7 km bis zum Bahnhof in Bünde weiterradeln.

Die geographische Lage finden Sie auch auf dem Geodatenserver vom Kreis Herford.


Adresse: Rilkestraße 18, 32289 Rödinghausen

Anleitungen

Radroutenplaner
Kreis Herford / NRW
(PDF-Datei)

GEOViewer Kreis Herford
(in Vorbereitung, PDF-Datei)

GPS-Daten Gut Böckel

Weg vom Bahnhof Bieren zum Gut Böckel: gpx-Datei

Koordinaten der Sehenswürdigkeiten im Kreis Herford: gpx-Datei

Hinweis zu GPS-Daten

Besitzer von Smartphones haben die Möglichkeit, die Gps-Tracks mittels einer App auf ihrem Handy zu nutzen. Eine kurze Bedienungsanleitung dazu finden Sie auf dieser Seite unter GPS-App für das Handy .

Karte Gut Böckel

siehe Karten BahnRadRoute
Übersichtskarte 
(PDF: 1,9 MB)
Detailkarte 1  
(PDF: 1,8 MB)
Detailkarte 2  
(PDF: 1,8 MB)
Detailkarte 3  
(PDF: 1,8 MB)
Legende zur Karte
(0,7 MB)

geographische Lage auf dem Geodatenserver
vom Kreis Herford

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Lange Straße 111
D - 32602 Vlotho
Telefon: (0049)5733 / 88 11 89
Telefax: (0049)5733 / 88 11 87
Email: info@wittekindsland.de
Mo. - Fr. 8.30 - 12.30 Uhr
und 14.00 - 17.00 Uhr

Infos Gut Böckel

Ein Projekt von:

Logo-AUbE-web

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet