Feierabendtouren durch die Natur

Naturrouten

Mit diesen zehn Routenvorschlägen hat die Biologische Station Ravensberg ein besonderes Produkt entwickelt:

Sie fahren nicht nur durch die Landschaft hindurch sondern auch zu ihr hin!

Diese Fahrradrouten folgen schon einmal verschlungenen Wegen. Wissenswertes zu Tieren und Pflanzen, über lokale Geschichte und über die jahrhundertealte Verbindung von Mensch und Kulturlandschaft können Sie an den zahlreichen Wegpunkten auf den 14 bis 26 km langen Rundwegen erfahren.

Dabei sind schöne Aussichten, interessante Einblicke, regionale Besonderheiten oder Merkwürdigkeiten – lassen Sie sich überraschen von ganz anderen Aspekten der direkten Umgebung von Spenge Nord und Süd, Enger, Bünde, Kirchlengern, Hiddenhausen, Herford, Löhne, Rödinghausen und Vlotho.

Tipp

Lassen Sie sich bei Ihrer Tour von Satelliten leiten! So finden Sie zuverlässig Ihren Weg und können sich ganz entspannt auf die Landschaft konzentrieren.
Den Rundweg können Sie kostenlos als GPS-Track herunterladen und auf Ihr Navigationsgerät aufspielen.

Haben Sie kein entsprechendes technisches Gerät? Macht nichts! Die Fahrradfreizeitrouten sind zwar nicht beschildert. Aber wir haben für Sie eine detaillierte Karte mit allen wichtigen Informationen vorbereitet!

Oder nutzen Sie das Angebot der Biologischen Station Ravensberg und nehmen an einer geführten Tour teil. Die Termine finden Sie ebenfalls auf dieser Homepage unter "Aktuelles".

Hier ein paar Fakten zu den 10 Naturtouren im Kreis Herford: 
  

  • nicht beschilderte Rundkurse von 14 - 26 km Länge mit 176 - 375 Höhenmeter (Summe der Steigungen)
  • je Route bis zu 23 beschriebene Sehenswürdigkeiten
  • Lage in naturnaher, landschaftlich schöner und interessanter Umgebung
  • Integration in das Radverkehrsnetz im Kreis Herford, z.T. aber auch auf Wald- und Wiesenwegen abseits der beschilderten Radwege
  • Befahrbar von Frühjahr bis Herbst, sowohl für Familien und gelegentlich das Rad benutzende Personen, als auch für sportliche und geübte Radler
  • Begleitheft für jede Route mit Beschreibungen und Fotos zu den Sehenwürdigkeiten und einer Detailkarte
  • GPS-Track für eine satelitengesteuerte Wegfindung

thumb_vlotho_titelblatt-webNaturtour in Vlotho:

Länge: 22 km mit 20 Wegpunkten
Steigung gesamt: 350 m
Höhe: 44 - 238 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: mittel, geeignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

titelseite-web-thumbNaturtour durch die Gemeinde Rödinghausen:

Länge: 16,5 km mit 19 Wegpunkten
Steigung gesamt: 334 m
Höhe: 80 - 241 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: mittel, geignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

thumb_titelblatt-loehne-webNaturtour in und um Löhne:

Länge: 14,5 km mit 16 Wegpunkten
Steigung gesamt: 190 m
Höhe: 40 - 157 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: leicht, geeignet für Radler mit Grundkondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

thumb_kirchlengern-titelblatt-webNaturtour durch die Gemeinde Kirchlengern:

Länge: 26 km mit 18 Wegpunkten
Steigung gesamt: 226 m
Höhe: 56 - 107 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: mittel, geeignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

titelseite-web_thumbNaturtour in Herford:

Länge: 21,5 km mit 21 Wegpunkten
Steigung gesamt: 375 m
Höhe: 60 - 203 m
Belag: überwiegend befestigt, öfters auch Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie:  mittel, geeignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

titelfoto-buende-thumbNaturtour in Bünde:

Länge: 23 km mit 23 Wegpunkten
Steigung gesamt: 176 m
Höhe: 61 - 117 m
Belag: überwiegend befestigt, öfters auch Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie:  leicht, geeignet für Radler mit Grundkondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

Naturtour in Enger:

Länge: 22,5 km mit 23 Wegpunkten
Steigung gesamt: 202 m
Höhe: 75 - 149 m
Belag: überwiegend befestigt, selten Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: leicht bis mittel, geeignet für Radler mit Grundkondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

thumbs_hiddenhausen-titelblatt-webNaturtour durch die Gemeinde Hiddenhausen:

Länge: 15,5 km mit 21 Wegpunkten
Steigung gesamt: 190 m
Höhe: 53 - 116 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: leicht, geeignet für Radler mit Grundkondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

titelseite-web-thumbNaturtour in Spenge-Nord:

Länge: 16,5 km mit 16 Wegpunkten
Steigung gesamt: 184 m
Höhe: 61 - 122 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: leicht, geeignet für Radler mit Grundkondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

thumb_spenge-titelblatt-webNaturtour in Spenge-Süd:

Länge: 25 km mit 19 Wegpunkten
Steigung gesamt: 219 m
Höhe: 77 - 158 m
Belag: überwiegend befestigt, streckenweise Schotter-, Wald- und Wiesenwege
Kategorie: mittel, geeignet für Radler mit guter Kondition
nicht beschildert, Rundkurs, Audioguide vorhanden

Weiterlesen ...

Lage aller Naturtouren

geoviewer kreis herford2

(GEOViewer Kreis Herford)

Broschüren kaufen

Bestellung über unser Bestellformular

Touristische Informationen

ti-webüber die Ferienregion Wittekindsland Herford unter:
www.wittekindsland.de

Touristikgemeinschaft Wittekindsland e.V.
Goebenstraße 3-7
32052 Herford
Telefon: (0049)5221 / 189 15 40
Email: info@wittekindsland.de

Ein Projekt von:

Biologische Station Ravensberg im Kreis Herford e.V.
Am Herrenhaus 27
32278 Kirchlengern
Tel. (05223) 78250
Fax (05223) 78522
E-Mail: info@bshf.de
www.bshf.de 

Mitteilung

Hinweise zu Ihrer Sicherheit:

1. Das Befahren der Radrouten geschieht auf eigene Gefahr, jeder ist für sich selbst verantwortlich.

2. Für alle Radler gilt die Straßenverkehrsordnung.

3. Für die Radtouren ist ein verkehrssicheres Fahrrad zu benutzen.

4. Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

Ausführliche Informationen über Gefahren, Rechte und Pflichten beim Radfahren finden Sie hier (PDF-Datei, 0,6 MB).

Ein Projekt von:

200px-Kreis-Herford-Logo      

aube2013

Kontakt

Kreis Herford
Amtshausstraße 3
32051 Herford
Tel.: (05221) 13-0
Fax: (05221) 13-1902
www.kreis-herford.de
Infoline Radverkehr (05221) 13 1600
E-Mail: radverkehr@kreis-herford.de

 

TEUTO Signet